richard horden 'micro and low carbon architecture' //

Richard Horden führt zusammen mit Billie Lee und Stephen Cherry in London das Architekturbüro 'hordencherrylee architects'. Der britische Architekt und Segler wurde in den 80er Jahren mit seinen vom Yachtdesign inspirierten Leichtbauten bekannt. Als Professor für Gebäudelehre und Produktentwicklung an der Technischen Universität München entwickelte er das Studienprogramm 'micro architecture', in dem Studierende Projekte vom konzeptionellen Entwurf bis zur 1:1 Realisierung und Vermarktung erarbeiten. „Die Mikroarchitekturprojekte zeigen exemplarisch, wie Architektur die nötigen Impulse geben kann – bei aktuellen Herausforderungen in Ökologie und Materialeffizienz ebenso wie für zukünftige Wohn- und Lebensbedürfnisse.“ Leitsätze dieser Architekturhaltung sind: Touch the earth lightly - Less material more nature - Instruments for Living

dvd, englisch

€ 15,-