253.481 Übung // Ergänzungsfach im Modul „Hochbau: Struktur Konstruktion Detail“ // 2.0 ECTS // SS

Ziel:

erstellung von multimedialen gebäude-portraits  (film, collage, print …) prototypischer bauten der nationalen und internationalen nachkriegsmoderne basierend auf bestehenden film-rohdaten und recherche

abgabe: (kurz-)film, projektbeschreibung

Inhalt:

wissenschaftliche recherche fokussiert auf ein ausgewähltes bauwerk der nachkriegsmoderne (thema 2014: london und brutalismus) und die politischen ereignisse und gesellschaftlichen rahmenbedingungen, welche die architektur dieser epoche und des jeweiligen landes prägten.

ein kurz-workshop 'einführung film-editing, codex und komprimierung' wird angeboten.

anhand von vorhandenem filmmaterial (rohmaterial) zu ausgewählten bauwerken (norditalien, japan, slowakei, london) soll basierend auf der vorangegangenen recherche ein filmisches gebäude-portrait erstellt werden, sowie eine projektbeschreibung.

die überschreitung und das testen der verschiedenen medien (film, fotografie, collage, text, ton, print…) sind ausdrücklich erwünscht.

anmeldung in tiss bzw. per mail an kumer@hb2.tuwien.ac.at
weitere info bei der modul-einführung, 12.03.2014, 12.00, hs 14

erstes treffen freitag 28.03. 2014 13:30h insitut hb2: besprechung und ausgabe der projekte. (bitte festplatte mitbringen)
weitere termine werden bekannt gegeben bzw. nach absprache 

» Termine